clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

Banner

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

clearpixel

Früher hatten die Menschen vor der ungezügelten Natur Angst.
Zu Recht.
Denn wenn ich so in meinen Garten schaue,
wenn ich ein paar Wochen nichts getan habe,
kriege ich es auch mit der Angst.

Erhard Blank

Linie

Herzlich Willkommen im Landhausgarten!

IMG_1497
Ein Klick auf das Bild öffnet eine Bildershow

Unsere Seiten befinden sich derzeit in der Überarbeitung. Aus diesem Grund finden Sie neue Seiten und bereits überarbeitete Seiten im neuen Layout neben solchen im alten “Outfit”.

Einige Seiten sind im Zuge der Neuordnung der Übersichtlichkeit halber aufgegeben worden und in anderen Seiten aufgegangen. Sollten Sie eine solche Seite auswählen, werden Sie auf die entsprechende Seite umgeleitet.

An der weiteren Überarbeitung bestehender Seiten und am Füllen mit Inhalten neuer Seiten arbeiten wir kontinuierlich.

Also schauen Sie doch bald mal wieder hier vorbei, um Neues zu entdecken!

Wir bitten, daraus entstehende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Was ist ein Landhausgarten?

clearpixel

Im Gegensatz zu altbekannten Gartenstilen wie dem Cottage Garden, dem Bauerngarten oder dem Barockgarten gibt es keine allgemein gültige Definition des Begriffes Landhausgarten.

Je nach Charakter und Veranlagung mag der eine oder andere bei diesem Gartenstil die klar umrissenen Vorgaben vermissen - mir persönlich kam und kommt die relative Freiheit der Gestaltung sehr gelegen.

IMG_1408
Ein Klick auf das Bild öffnet eine Bildershow

Rosen - sie können ein Element des Landhausgartens sein. Ein Muss hingegen sind sie nicht.

Formschnitt-Gehölze und Hecken - sie können ein Element des Landhausgartens sein.
Ein Muss hingegen sind sie nicht.

Mystische Drachen, melancholische Torwächter und andere, fantasy-angehauchte Dekorationen -
sie können ein Element des Landhausgartens sein. Ein Muss hingegen sind sie nicht.

Diese Liste ließe sich beliebig verlängern.

Ein Muss hingegen für den Landhausgarten ist in meinen Augen, dass Haus und Garten eine Einheit bilden.

Insbesondere in einem kleinen Garten sollten auch eventuell benötigte oder vorhandene Nebengebäude unbedingt den Stil des Haupthauses aufnehmen, um unnötige Unruhe im Gesamteindruck des Anwesens zu vermeiden.

Die verwendeten Materialien sollten vom äußeren Anschein her den Eindruck erwecken, einem jahrzehnte- oder gar jahrhundertealten Bauernhof entnommen zu sein - was aber nicht heißen muss, dass ausschließlich edle Natursteinpflaster, teure Sandsteintröge, echte Terracotta-Kübel oder dekorativ angerostetes, handgeschmiedetes Schmiedeeisen zum Einsatz kommen müssen.

Für den schmaleren Geldbeutel haben sich etliche Firmen dankenswerterweise darauf verlegt, unscheinbare Betonpflastersteine in wahren Höllenmaschinen so lange zu malträtieren, bis sie den jenen Shabby-Look angenommen haben, der in den echten Landhausgarten passt.

Dekorative und nützliche Gegenstände aus Kunststein lassen sich oft erst beim testweisen Anheben von echtem Stein unterscheiden, insbesondere wenn sich nach einiger Zeit eine dekorative Patina abgelagert hat.

IMG_1414
Ein Klick auf das Bild öffnet eine Bildershow

Terracotta-Kübel-Imitate aus Kunststoff vereinen zwei Vorteile in sich, denn sie sind nicht nur erheblich rückenschonender als ihre echten Vorbilder, sondern bieten zudem noch ein günstigeres Klima für die Wurzeln der eingetopften Pflanzen.

Und schließlich kann man mit etwas Phantasie und praktischem Geschick selbst aus preiswerten Stil-Gardinenstangen mit goldlackierten Deko-Endstücken ganz wunderbare Dekorationselemente in den Garten zaubern.

Den dekorativen Rostansatz legt die Witterung spätestens nach einem Winter noch gratis obenauf.

Auf unserem überschaubaren Grundstück (435 m2), gelegen in einem unspektakulären Neubaugebiet, habe ich im Jahre 1998 begonnen, meine Vorstellung eines Landhausgartens rund um unser original schwedisches Holzhaus zu realisieren.

Einen englischen Rasen, streng geometrische Beete oder haarscharf geschorene Hecken wird man darin nicht finden können.

Stattdessen entdeckt man den romantischen Gartenraum einer fünfköpfigen Familie - und mittlerweile auch ausreichend Spielfläche für unsere auf drei Kater angewachsene Schar Norwegischer Waldkatzen.

In unserem Landhausgarten wächst eine stetig anwachsende Zahl betörend duftender Rosen.

Zwischen ihnen und zwischen farbenfrohen Hortensien und anderen Blüten-Sträuchern wuchern üppig Stauden und Kräuter.

IMG_1418
Ein Klick auf das Bild öffnet eine Bildershow

Besondere Akzente setzen unsere großen und kleinen Bauwerke aus Holz, die über den ganzen Garten verteilt sind.

Besonders stolz sind wir auf unsere selbst entworfenen und eigenhändig gebauten Holzhäuschen, den original schwedischen Gartenschuppen und die Kindervilla, die geradezu dem Garten der Villa Kunterbunt entnommen sein könnten.

Aber auch der Dauerbrenner im Download, unsere Denkerbank “Apfelhäuschen” ist auch am neuen Standort nach wie vor der Hit. Im Zuge der Umgestaltung des Rasenzimmers mit einem veritablen Pavillon bekam sie einen neuen Standort im Bereich der Einfahrt. Natürlich fehlt weder das Thema Wasser noch ein Spielplatz, Trampolin und eine Kindervilla für unsere Kinder in unserem Garten.

Manchem mag allerdings unser Grundstück schlicht zu klein für einen Landhausgarten erscheinen. Diesem bedauernswerten Umstand könnte jederzeit mit einer größeren Finanzspritze abgeholfen werden. Sobald Spenden in ausreichender Höhe eingegangen sind, könnten wir den unbebauten Bauplatz auf unserer Südseite in den Garten integrieren...
IMG_1452

Linie

Der Landhausgarten hat geöffnet

clearpixel

Herzlich Willkommen zum virtuellen Gartenbesuch!

Hallo, mein Name ist Sabine.

IMG_1422
Ein Klick auf das Bild öffnet eine Bildershow

Allen erfahrenen Gartenliebhabern und allen neugierigen Gartenneulingen möchte ich einen Einblick in die Entstehung meines kleinen Traumgartens geben. Von Zeit zu Zeit wird die Homepage jeweils aktualisiert, um dir einen Überblick über unsere Fortschritte zu geben.

Unter den einzelnen Rubriken finden Sie hilfreiche Tipps und Anschauungsmaterial für die Planung eines naturnahen Landhausgartens.

Der reale Landhausgarten hat einen Schritt weiter getan in seiner Entwicklung, langsam entwachsen die Bäume, Sträucher, Rosen, Stauden den Kinderschuhen.

Ich bin sehr erfreut darüber, wenn meine lieben Freunde das bemerken, und wachse innerlich um mindestens fünf Zentimeter, wenn sie mir ihre Anerkennung so offen und herzlich zeigen (wer gemeint ist, wird das schon wissen... :-) du besuchst ja oft genug nicht nur den leibhaftigen, sondern auch den virtuellen Landhausgarten)

Stück für Stück entstanden immer realistischere Pläne, um unsere Gartengestaltung abzurunden, um uns die lang ersehnte ungestörte Privatheit im eigenen Garten und Haus zu ermöglichen und schließlich auch mit einem Pavillon die Nutzungsdauer des Gartens insbesondere in der Übergangszeit auszudehnen.

Das Fehlen des vermittelnden, mit weichen Übergängen schmeichelnden Frühlings war in den letzten Jahren besonders einschneidend wahrnehmbar. Wie sehr hätten wir in diesem Klima den geschützen Gartenraum eines festen Gartenhauses mit großzügigen Fensterflächen genießen können.

Jahrelang gehegte Träume wurden in langer fleissiger Planungsarbeit immer konkreter und schließlich stand 2005 fest:

Wir trauen uns an ein weiteres - doppeltes - Großprojekt:

Einerseits einen Sichtschutz entlang der öffentlichen Wege und dazwischen eingebettet einen Pavillon in der südwestlichen Ecke des Rasenzimmers.

Doch schon bald ging es weiter mit größeren und kleineren Projekten:

Für die Kinder und insbesondere für unseren jüngsten Sohn haben wir ein Gartentrampolin gekauft und an Stelle des vormaligen Nutzgärtchens neben der Kindervilla aufgestellt.

IMG_1432
Ein Klick auf das Bild öffnet eine Bildershow

Dann war es an der Zeit, das Haus - nach über 10 Jahren Standzeit - das erste Mal neu zu streichen. Ein Urlaub in Dänemark brachte die notwendige Inspiration und wir verbanden den nötigen Schutzanstrich gleich mit einer neuen Farbgebung.

Im Jahr darauf reagierten wir mit der Montage von Fenstermarkisen an den Fenstern der Süd- und Westfront auf das sich verändernde Klima mit immer heißeren und sonnigeren Sommern.

Das darauf folgende Großprojekt war der Bau eines gesicherten Katzengartens für unsere drei Norwegischen Waldkater.

Aktuell sind wir nur bei kleineren Abrundungsarbeiten, wie dem Bau einer Stützmauer, dem Pflastern der in die Jahre gekommenen, mit Rindenmulch belegten Wege und der Sanierung des Rasens.
Wie in den Jahren zuvor hat mich auch jüngst meine Rosenleidenschaft nicht ruhen gelassen, der Herbst 2008 war wieder einmal von einer größeren Pflanzaktion bestimmt - und dennoch gab es weitere - diesmal wirklich allerletzte - Wünsche für 2009.

Ich bin sehr gespannt darauf, wie Ihnen unsere neuesten Ideen gefallen und das neue Layout gefallen.

Über einen entsprechenden Eintrag in unserem Gästebuch freuen wir uns sehr!

clearpixel

clearpixel

clearpixel

Linie

Kringellinks

Kringelrechts

clearpixel

clearpixel